Unterüberschrift
Bulgarien - eine fast unentdeckte Destination
Hauptbild
Bulgarien
Beschreibung

„Wenn mich jemand fragen sollte, welches Gebirge mir am meisten gefällt, werde ich antworten: die Rhodopen. Natürlich ist das Rilagebirge auch wunderschön, aber seine Schönheit ist männlich, die unterwirft. Das Rilagebirge ist für Bergsteiger geschaffen, für Eroberer – die Rhodopen für Dichter und Schöpfer. Das Rila ist eine majestätische Insel, die Rhodopen – ein großes Meer ! Und was ist vom Piringebirge zu sagen ? Es ist wie eine stolze Verführerin; im Unterschied zum Rila hat es mehr
Weiblichkeit und Sanftheit ... Seine Umarmung ist stark und erregend, seine Schönheit – verlockend und fesselnd, und doch fehlt ihm das Lyrische der Rhodopenlandschaft, ihre Gemütlichkeit und Wärme. Das Piringebirge schwingt mit Wildheit und Gefahren die Peitsche, die Rhodopen – niemals ! Das Pirin ist nur wie ein schönes Weib, die Rhodopen sind zugleich Weib und Mutter !“

Diesen Vergleich stellt der bulgarische Schriftsteller Nikolaj Chajtow  an.

Eine hervorragende Wander Reise für Freunde die die weitläufige Natur und stille Zurückgezogenheit lieben. 

1. Tag
Flug von Deutschland nach Sofia. Treffen am Flughafen Sofia. Übernachtung im 3* Hotel.
2. Tag
Caving im „Teufelsschlund“ Ein Teil der 300.000 Jahre alten Höhle ist erschlossen. Die gigantische Halle enthält die mit 60 m höchste Kette von Wasserfällen der Balkanhalbinsel. Eine Bootsfahrt durch den unterirdischen Fluss bis zur Mündung schließt sich an. Abstieg mit Hilfe von Seilen und 40 m Aufstieg auf der „Via Ferrata“.
3. Tag
Mit dem Pferd und per 4X4 zur Yagodina-Höhle Die Yagodina-Höhle ist mit 10 km die längste Höhle der Balkanhalbinsel. Auf zwei Ebenen, ein Teil elektrifiziert, hier gibt es Alles zu sehen, was zu einer Höhle gehört – Stalagmiten, Stalaktiten, Sinterseeen, vor vielen Jahrtausenden entstandene Formen, die mit etwas Fantasie viele Figuren erkennen lassen. Ein Teil des Weges legen wir mit dem Pferd zurück, der andere Teil wird mit Offroad Fahrzeugen zurückgelegt.
4. Tag
Fahrt nach Pamporovo Auf der Fahrt nach Pamporovo besuchen wir das pittoreske Dorf Shiroka Luka. Später beginnen wir unsere Wanderung vom Snejanka Gipfel (1.926 m) zum Orpheus Felsen. Dort erwartet uns eine unglaubliche Aussicht auf die umliegende Seenlandschaft. Weiter geht es mit dem Bus zum „Canyon der Wasserfälle“. Hier steht uns ein 3stündiges Trekking (ab 1.800 m Höhe auf 700 m Höhe abwärts) durch ein Labyrinth von Wasserfällen, Kaskaden und Seen bevor. Baden für Mutige erlaubt! Der Weg ist auf 10 km ausgebaut und überquert wiederholt auf Brücken und Stegen den Fluss Elenska.
5. Tag
Gleich morgens geht es mit Mountainbikes los… Frühstücks-„Marathon“ ist angesagt. Weiterfahrt über Smilian nach Zlatograd, nur wenige Kilometer von der griechischen Grenze entfernt. Eine der großen Sehenswürdigkeiten in Bulgarien ist in dieser wohl bereits mehr als 7000 Jahre besiedelten Gegend die alte thrakische Stadt Perpericon auf einem 470 m hohen Felsen. Die großartigen „Pilz-Felsen“ – erodierte pilzförmige Formationen – schließen den heutigen Tag ab.
6. Tag
Kardschali – Plovdiv – Sofia Besichtigung der alten Stadt Plovdiv, die von König Philipp II., dem Vater Alexander dem Großen, im IV. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde. Sehenswert das antike Theater, die Festungsmauer, das römische Stadion – welches zur damaligen Zeit Arena der Gladiatorenkämpfer war, die Häuser im historischen Stadtzentrum aus der Zeit der Renaissance und die älteste Kirche der Stadt. Zurück nach Sofia.
7. Tag
Transfer zum Flughafen Sofia und Flug nach Deutschland
Termin

 

Individuelle Termine für Gruppen ab 20 Personen

Leistungen
  • Flug von Deutschland nach Sofia und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • Mittelklasse Hotels 2*+ und 3* Unterbringung im DZ mit Bad o. Dusche & WC
  • 6 Übernachtungen 
  • 6 mal Frühstück, 4 Abendessen 
  • Fachkundige Reiseleitung und kompetenten Wanderführer
  • Änderungen des Reiseverlaufs sowie einzelner Programmpunkte vorbehalten
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Zusätzlich buchbare Leistungen vor Ort

2 mal Abendessen am Ab- und Anreise Tag in Sofia je 10.00 €

oder ein Abendessen mit Folkloreprogramm 30.00 € pro Person  

Preis

795.00 € pro Person im DZ 

EZ Zuschlag 60.00 €

Buchungsanfrage

tl_files/reise-nische.de/webimages/kontaktformular02.png

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?